Unterstützung

Das isw braucht Fördermitglieder, Spenden und AbonnentInnen

Das isw kann inzwischen auf 25 Jahre intensiver Publikations-, Vortrags- und Seminararbeit zurückblicken. Ohne die Unterstützung unserer Fördermitglieder, ohne zusätzliche Spenden und ohne AbonnentInnen hätten wir dies nicht schaffen können.

Ein alternatives Projekt wie das isw ist auf aktive Mitarbeit und auf finanzielle Unterstützung angewiesen. Die materielle Grundlage unserer Arbeit schaffen unsere Leserinnen und Leser. Weder Parteien noch Verbände noch Stiftungen alimentieren uns. Unsere Publikationen finanzieren wir, neben der Selbstausbeutung der Autorinnen und Autoren und der zahlreichen Aktiven im Institut, aus den Beiträgen der rund 1.500 FörderInnen und AbonnentInnen. Jeder Euro, jedes zusätzliche Fördermitglied, jedes zusätzliche Abonnement ist von Bedeutung.

isw-Abo verschenken | isw-Anzeigen veröffentlichen | isw-LeserInnen werben
isw-Abo verschenken | Viele isw-LeserInnen mussten ihr Abo aufgrund von (drohender) Arbeitslosigkeit und Hartz IV kündigen und würden sich über ein Geschenkabo freuen – das können Sie hier tun. Zusätlich bieten wir Ihnen eine Gutscheinvorlage zum Verschenken an:
Abo-Gutschein  screenshot-126

PDF-Download

isw-Anzeigen veröffentlichen
Anzeige 11,5 x 8,5

anzeige-115-85

PDF-Download

Anzeige 5,7 x 8,8

anzeige-57-88

PDF-Download

Weitere Anzeigen im gewünschten Format mailen wir gerne zu: Kontakt.

isw-LeserInnen werben | Wir bringen regelmäßig aktuelle Prospekte heraus:
Faltprospekt

isw-prospekt-2015-12

Faltblatt, das neben Bestellmöglichkeiten v.a. einen kurzen Einblick in die Arbeit des isw e.V. bietet.

PDF-Download

Wenn Sie für das isw Werbung machen möchten, schicken wir Ihnen die Prospekte selbstverständlich auch gerne zu: Kontakt.