Spenden für isw

Auch 2017 müssen 15.000 Euro Spenden aufgebracht werden

Mit Hilfe unserer Fördermitglieder, AbonnentInnen und LeserInnen können wir seit über 25 Jahren nützliche Informationen und Analysen für GewerkschafterInnen und GlobalisierungskritikerInnen, für soziale Bewegungen – von den MieterInnen bis zu KämpferInnen für Umweltschutz und gegen die Ruinierung von Natur und Mensch – liefern. Dies alles haben wir ohne irgendeine Zuwendung von Parteien, Stiftungen oder sonstigen Groß-Förderern geschafft. Diese finanzielle Unabhängigkeit war und ist die Grundlage für unsere ebenso objektive wie strikt interessengebundene Arbeit, gebunden nämlich an das Interesse der Menschen, die von ihrer Arbeit leben müssen und aller, die eine bessere, eine gerechte, demokratisch organisierte Welt wollen.

Dieser demokratische Einsatz kostet Geld. Damit wir unsere Arbeit in derselben Qualität fortsetzen können, sind wir auf ein regelmäßiges zusätzliches Spendenaufkommen angewiesen. Nachdem wir erfreut feststellen können, dass unser Spendenziel im Jahr 2015 sogar leicht übertroffen und im Jahr 2016 nur ganz knapp verfehlt wurde (Allen SpenderInnen ganz herzlichen Dank!), bitten wir unsere LeserInnen, uns auch 2017 zu unterstützen, damit wir auch in diesem Jahr das Spendenziel von 15.000 Euro erreichen. Jede Spende, ob 10 oder 20 Euro oder auch mehr ist hoch willkommen.

isw e.V.
Konto-Nr. 983420
BLZ 70090500 Sparda-Bank München
IBAN: DE49 700 905 00 0000983420
BIC: GENODEF1S04

Das isw ist wegen Förderung Wissenschaftlicher Zwecke als gemeinnützig anerkannt: Ihre Spenden sind in voller Höhe abstetzbar. Ab einem Spendenbetrag von 20 Euro senden wir Ihnen automatisch eine Spendenbescheinigung zu. Dafür benötigen wir Ihre Adresse.

Auf unserer Internetseite und in Newslettern werden wir regelmäßig informieren, wie weit wir mit unserem Spendenziel gekommen sind.