Spezial-23

spezial 23

1,00 €

Wendejahre in Osteuropa. Zusammenbruch. Transformation. Wirtschaftskrise.
erscheint: November 2009
Umfang 32 Seiten
Kategorie:

Produktbeschreibung

Faktenreich zeigt der Autor Hannes Hofbauer den Weg der osteuropäischen Staaten von den 70er Jahren bis zum Krisenjahr 2009 – ein Weg, der von Fehlentwicklungen geprägt ist und von enttäuschten Hoffnungen der Bevölkerungen.

Inhalt

1. Der Zusammenbruch des Rates für gegenseitige Wirtschaftshilfe (RGW)

  • Seit Mitte der 1970er Jahre ging es bergab
  • Das sowjetische „Genossenschaftsgesetz“
  • Weltbank und Währungsfonds in Osteuropa
  • Die Schuldenfalle
  • Neoliberale Vorbereitungen

2. Kapitalisierung und Transformation

  • Hyperinflation enteignet die Besitzlosen
  • Deindustrialisierung
  • Marktherstellung
  • Privatisierung und Eigentumstransfer
  • Gewinntransfers
  • Das Beispiel der Banken
  • Das Beispiel des Textil- und Bekleidungssektors
  • Neue Eigentümer und regionale Disparitäten

3. Die neue Weltwirtschaftskrise und ihre Folgen

  • Gewinnrückführungen und Leistungsbilanzdefizite
  • Wendejahr 2008
  • Beispiel Ungarn: Sozialer Kahlschlag
  • Währungsabwertung und Euroanbindung
  • Gescheiterte nachholende Entwicklung