spezial 29

spezial-29

Die Frage des Terrors wird von zwei Autoren und von zwei Seiten angegangen. Rolf Gössner arbeitet in seinem Beitrag „Angst- statt Sicherheitspolitik“ heraus, dass die politischen Eliten dabei sind, eine staatliche Aufrüstung nach innen und außen zu betreiben, für die sie im „Terrorismus“ die passenden Feindbilder und Sündenböcke finden.Weiterlesen →

„Ich persönlich habe keine Angst“. Interview mit Kerem Schamberger zu seinem Berufsverbot an der LMU

Nicht gerne gesehen in Bayern: politisch Aktive. Quelle: Facebook.
Nicht gerne gesehen in Bayern: politisch Aktive. Quelle: Facebook.
Nicht gerne gesehen in Bayern: politisch Aktive. | Quelle: Facebook.

isw: Du hast im September 2016 Deine Masterarbeit in Kommunikationswissenschaft mit einer 1.0 abgegeben. Dein Professor hat Dir bereits im Vorfeld eine Stelle als Wissenschaftlicher Mitarbeiter angeboten. Die Anstellung hätte zum 01.10.Weiterlesen →

grafikinfo 09/2016

grafik-09-16

Zu den Gegenaktionen zum G7-Gipfel im Juni 2015 hatte das isw ursprünglich eine Ausstellung mit neun Tafeln und ein isw grafik-info zur Thematik „G7 der Club der Mächtigen“ angefertigt. Bei diesem grafik-info handelt es sich um eine ergänzte Neuauflage von grafikinfo 06/2015 (G7 – Der Club der Mächtigen).… Weiterlesen →

Digitale Arbeit und Industrie 4.0

24-isw-forum

Am 16. Juli findet das 24. isw-Forum in München statt.

24-isw-forum

Nach Mechanisierung, Elektrifizierung und Informatisierung der Arbeitswelt wird jetzt eine 4. industrielle Revolution ausgerufen: die digitale Vernetzung aller Arbeitsbereiche, von Zulieferern und Kunden über das Internet mit den neuen Möglichkeiten mobil einsetzbarer Hardware und angetrieben durch Konzepte der Künstlichen Intelligenz.… Weiterlesen →

report 105

Report-105

Seit den Anschlägen von Paris am 13.11.2015 und der durch die herrschende Politik und die Medienberichterstattung geschürten Massenhysterie erfolgen verstärkte Angriffe auf demokratische Rechte in den Staaten der EU. Dies hat auch Auswirkungen auf alle Bereiche des Internet. Geheimdienste und Kommentatoren in den USA erdreisten sich, dem Whistleblower Edward Snowden eine Mitschuld an den Anschlägen zuzuweisen.… Weiterlesen →